• Meta

  • Schlagworte

  • Flickr Photos

    zu den Alpentherme Gastein
    Fotos auf flickr
    Alpentherme Gastein

    Relax World

    Relax World

    Sauna World

    More Photos
  • SEEN UND FÜHLEN in den Thermalwasser Badeseen der Alpentherme Gastein!

    Geschrieben am | 23.02.2017 | Keine Kommentare

    VIS_01.zugAb Sommer 2017 tauchen unsere Besucher in zwei Thermalwasser Badeseen ein. Ein einzigartiges Vergnügen.

    Nach rund zwei Jahren Planungsphase war es im August 2016 soweit. Das Projekt “Thermalwasser Badeseen” wurde fixiert. Mitte September war bereits Baubeginn und die Arbeiten sind voll im Gange. Mit einer Investition von rund 3,8 Mio. Euro wird das Angebot der Alpentherme Gastein erweitert. Die Idee für das innovative Projekt wurde bereits im Jahr 2011 geboren. Bei der Suche nach Neuerungen, die das Thermenangebot an warmen Sommertagen bereichern, stand eines fest: es sollte etwas Einzigartiges sein und den natürlichen, in Fülle vorhandenen Schatz nutzen – das Gasteiner Thermalwasser.

    Ab der Sommersaison wird sich die derzeitige Wasserfläche von 1500 m² verdoppeln. Der größere der beiden Seen mit einer Wasserfläche von 1300 m² und der kleiner mit 370 m².

    Der größere der beiden Seen wir im Bereich der Relax World errichtet. In den großzügigen Flachwasserbereichen am Rand des Sees kann man gemütlich “plantschen”. Die Schwimmzonen mit bis zu vier Metern Tiefe und 50 Metern Länge werden zum Eldorado für alle Schwimmer. Was bisher nur auf natürlichen Seen möglich war, kann man jetzt in einer Therme erleben. Zu speziellen Zeiten können Gäste sich zum Beispiel im Stand Up Paddeling versuchen. Die Ruhe- und Liegebereiche, welche rund um den neuen See geschaffen werden, bieten viel Platz für Erholung und zum Sonnenbaden. Und das mitten im Grünen mit Blick auf die Gasteiner Berge.

    Auch die Wasserlandschaft der Sauna World wird um einen Thermalwasser Badesee erweitert. Der “kleinere” der beiden Seen bietet viel Platz zum Schwimmen und Entspannen zwischen den Saunagängen.

    Was die Seen so einzigartig macht?

    Es sind Naturbadteiche, die in dieser Größe noch nie realisiert wurden und die mit echtem Gasteiner Thermalwasser befüllt werden. Nach der ersten Befüllung werden täglich 150 m³ Thermalwasser nachgespeist. Ein weiteres großes Plus: die Reinigung erfolgt biologisch ohne die Zugabe von chemischen Stoffen wie zum Beispiel Chlor. Das macht das Baden in den Seen zum reinen Vergnügen auch für Menschen mit Allergien.

    Neben den Thermalwasser Badeseen gibt es auch aus der Family World Neues zu berichten. Bereits im Herbst 2016 wurde der Kleinkinderbereich umgestaltet und sorgt nun mit einem Soft-Walk Belag und neuen Wasserattraktionen für ein tolles Badevergnügen für die Kleinsten. Ab diesem Sommer sorgt dann zusätzlich im Außenbereich der Family World eine 4-Bahnen Wellenrutsche mit 28 m Länge für Spaß und Action.

    Unser Geschäftsführer Klaus Lemmerer freut sich über diesen großen Schritt in die Zukunft: „Die Investitionen in die Thermalwasser Badeseen und die Attraktivierung der Family World sind von großer Bedeutung für die Alpentherme und die Region, da sie die Sommersaison nachhaltig beleben werden.

    TIPP:
    Am 1. Juli 2017 findet eine große Eröffnungsfeier statt mit Live-Musik, Aktivprogramm, Animation, Sportlichen Wettbewerben, Showprogramm und vielem mehr. Als Eröffnungsaktion bezahlt man für das komplette Thermenangebot inkl. Thermalwasser Badeseen, Therme & Sauna von 1. Juli bis 3. Juli nur € 10,00.

    Kommentare

    Schreiben Sie uns Ihre Meinung