• Meta

  • Schlagworte

  • Flickr Photos

    zu den Alpentherme Gastein
    Fotos auf flickr
    Alpentherme Gastein

    Relax World

    Relax World

    Sauna World

    More Photos
  • Die Alpentherme schläft nie!

    Geschrieben am | 05.01.2012 | Keine Kommentare

    AlpenthermeDämmerungsWinterPan02 kompWenn die letzten Nachtschwärmer noch zu den neuesten Hits von Lady Gaga oder P!nk im Ice Cube hoch über der Therme tanzen, dann sind bereits viele Mitarbeiter schon wieder im Einsatz.Der nächste Thermentag in der Alpentherme Gastein startet pünktlich um 09:00 Uhr und bis dahin gibt es jede Menge zu tun. Um 04:00 Uhr beginnen die Mitarbeiter einer externen Putzfirma mit der Generalreinigung der Therme. 1.100 Garderobenschränke, unzählige Duschen und Toiletten sowie Böden und Liegen müssen gereinigt und desinfiziert werden. 
    Auch einige Bademeister stellen sich den Wecker schon sehr früh. Dienstbeginn für die erste Schicht ist 06:30 Uhr. Sie reinigen die Becken mit dem Wassersauger, kontrollieren die Überlaufrinnen sowie die Rutschen. Außerdem werden die Saunen und Dampfbäder eingeschalten, damit die Betriebstemperatur rechtzeitig paßt. Ab 07:00 Uhr sind dann auch unsere Hausmeister und Haustechniker anzutreffen. Jeden Tag fallen unzählige kleine Reparaturen wie kaputte Schlösser und Liegen, defekte Duschen oder technische Probleme an. Unsere Hausmeister sind echte Heinzelmännchen und Ihre Werkstatt ein Paradies für jeden Heimwerker.
    Ab 09:00 Uhr öffnen Therme, Sauna und Fitness-Center. Ein Fitness-Trainer und 2 Kassadamen treten Ihren Dienst an. Die Beauty Residenz öffnet um 10:00 Uhr die Türen. Kosmetikerinnen und Masseure erwarten die ersten Gäste. Auch in den anderen Abteilungen sind nun viele weitere Mitarbeiter im Einsatz.  
    Ein Thermen-Putzteam kümmert sich um die laufende Reinigungen.
    Während die Besucher sich entspannen, herrscht hinter den Kulissen nun Hochbetrieb. U.a. werden Waren angeliefert, ständig Heiz- und Kühlanlagen überwacht, Wasserwerte gemessen, Büroarbeiten erledigt, Wartungen durchgeführt….
    Nachmittags ist Schichtwechsel bei Bademeistern und Kassadamen und wenn die Therme um 23:00 Uhr im Winter schließt, dann müssen die Bademeister Lichter und Attraktionen ausschalten, die gesamte Anlage kontrollieren und versperren. Jetzt ist Schlafenszeit – allerdings nur für die Mitarbeiter. In der Therme beginnt die automatische Filterreinigung und dann kommt auch schon wieder das Putzteam. 365 Tage im Jahr, Nacht für Nacht und Tag und Tag.

    Kommentare

    Schreiben Sie uns Ihre Meinung